Service & Info

Gemeinsam im Katharinenhof

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie Informationen über aktuelle Veranstaltungen unserer bundesweiten Einrichtungen. Unser KATHARINENHOF-Magazin steht Ihnen ebenfalls zum Download zu Verfügung. In der aktuellen Ausgabe „Best-of KATHARINENHOF“ berichten wir über unsere Einrichtungen in Berlin und Brandenburg, informieren rund um das Thema „Pflege“ und erzählen die Lebensgeschichten der Bewohner unserer Häuser.

Sie sind jederzeit herzlich zu unseren Kulturabenden, Lesungen, Konzerten sowie Vorträgen im KATHARINENHOF in Berlin, Hamburg, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen willkommen!


News

KATHARINENHOF AN DER HEIDE Dresden
01.04.2021

Der KATHARINENHOF setzt auf Nachhaltigkeit. Durch die Schließung der Cafeteria gibt es seit langem Essen auf Rädern für unsere Gäste im Service-Wohnen sowie im Ambulanten Dienst - wiederverwendbare Verpackungen sind eine gute Alternative zu Einwegpappen und unsere Gerichte schmecken dadurch noch umso besser.

KATHARINENHOF AM ALBERTPARK Chemnitz
01.04.2021

„Everybunny needs somebunny to love. Frohe Ostern!“

Beim Ostereiermalwettbewerb laufen unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu kreativer Höchstform. Mit 18 Punkten ist das Ei von Frau W. unschlagbarer Gesamtsieger im Eiermalwettbewerb, aber auch der Silber- und Bronzeplatz wurde gewürdigt.

KATHARINENHOF WÜNSCHT SCHÖNE OSTERFEIERTAGE
01.04.2021

„Alles Gute, nur das Beste, gerade jetzt zum Osterfeste! Möge es vor allen Dingen, Freude und Entspannung bringen.“

Endlich wieder "Siggi"!
29.03.2021

Einer der beliebtesten "Hausmusiker" des KATHARINENHOFS AN DER MÜHLENAU konnte Ende März nach langer Pause endlich einmal wieder auftreten. Siggi Zeitler spielt und singt in Corona-freien Zeiten regelmäßig schwungvolle Schlagermusik, Oldies und Evergreens zum Tanzen, Schunkeln und Mitsingen. Und zumindest Schunkeln, Klatschen und Mitsingen war bei sonnigem Wetter sehr gut von den Balkonen, Laubengängen und Stehplätzen aus möglich. Da Treffen mit einer Person aus einem weiteren Haushalt erlaubt sind, genossen einige Mieterinnen und Mieter das Open-air-Konzert in nachbarschaftlicher Gesellschaft. 

Bildmotiv: Das gute Wetter machte es möglich - Siggi Zeitler (unten rechts) beim "Hofkonzert".
 

„Wir sind interessiert, neugierig und wollen gerne mithelfen!“
12.03.2021

Der Bewohnerbeirat des KATHARINENHOF AM PREUßENPARK berichtet, was die Beiratsmitglieder und Bewohner bewegt und bereichert. Warum sind wir gerne im Bewohnerbeirat mit dabei? Welche Themen sind uns in den monatlichen Sitzungen wichtig? Und was haben wir schon gemeinsam erreicht?

 

 

Wir erfahren auf den Sitzungen, was im Haus passiert und vor allem, warum es geschieht. So wissen wir immer, was „los ist“ und bekommen alles Wichtige mit. Wir erhalten Informationen, was aktuell und zukünftig geplant wird, dabei werden wir auch nach unserer Meinung gefragt. Zum Bespiel vor der Beschaffung neuer Möbel sind wir in die Auswahl einbezogen worden, bei der Gartengestaltung wurden wir befragt oder bei Malerarbeiten dürfen wir mit auf die Farbpalette schauen und können die Farbauswahl beeinflussen. Bei den Sitzungen können wir auch ansprechen, was uns eventuell Missliches im Haus auffällt, können mögliche Probleme vortragen und uns über unsere Erfahrungen im Zusammenleben austauschen. Wir wollen uns auch gerne für dieses Haus engagieren und vor allem für diejenigen Mitbewohner, die ihre Interessen vielleicht nicht so selbständig vertreten können. Wir wollen uns mit unserer Tätigkeit somit auch um die anderen, schwächeren Mitbewohner kümmern. Wir genießen den direkten Austausch mit der Hausleitung, weil wir offen und neugierig sind und mithelfen wollen, „dass alles noch runder läuft“.

Ein wichtiges Thema für uns ist das Speisenangebot. Wir werden nach unserem Geschmack gefragt und können auch Vorschläge unterbreiten. Auch über die vielseitigen Aktivitäten und das Freizeitangebot tauschen wir uns aus. Wichtig sind uns aber auch der Umgang miteinander im Haus und die allgemeine Zufriedenheit. Es gibt viele Dinge, die uns beschäftigen, z.B. als die neue Klingelanlage installiert wurde, war uns wichtig, wie die Mitarbeiter in der Handhabung geschult werden. Auch der Personalschlüssel interessiert uns und, wie sich die Personalsituation weiter entwickelt. Wir sind sehr froh, dass die Pflegeorganisation es seit sehr vielen Jahren hinbekommt, uns ausschließlich mit eigenem Personal zu betreuen, ohne fremde Aushilfskräfte.

Der der Bewohnerbeirat vom KATHARINENHOF AM PREUSSENPARK ist mehr ist als eine „formale Pflichtveranstaltung“: Es ist ein Forum, wo wir das Zusammensein und Miteinander in diesem Haus, unserem Lebensort und unserem neuen Zuhause, auf Augenhöhe gemeinschaftlich besprechen und kontinuierlich verbessern!

Wir grüßen alle Bewohner und deren Beiräte in den anderen Häusern des KATHARINENHOF und wünschen Ihnen allen genauso viel Erfolg bei Ihren Besprechungen!

Der Bewohnerbeirat des „PREUßENPARKS“

Unser Vater sagte immer, dass er nie in „so ein Heim“ mag.
12.03.2021

Gute Pflege und Betreuung im KATHARINENHOF ALT BRITZWir haben eine rührende Danksagung von der Tochter eines Angehörigen bekommen.

Sehr geehrte Damen und Herren, liebes Personal vom Katharinenhof Alt Britz,

herzlichen Dank für die liebevolle Pflege unseres Vaters… das er bei Ihnen die letzten zwei Jahre richtig aufgehoben war, bestätigte sich gestern noch einmal. Zwei Damen Ihres Hauses kamen zur Beisetzung unseres Vaters und dafür wollen wir Ihnen danken. Das ist keine Selbstverständlichkeit und wir haben uns sehr über die Anteilnahme gefreut und das hat uns Trost gespendet. Danke an alle Pfleger, Sie machen eine wundervolle Arbeit jeden Tag. Sie helfen Menschen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind, jeden Tag durch ihren Alltag zu kommen. Unser Vater sagte immer, dass er nie in „so ein Heim“ mag, vorher möchte er sterben. Trotzdem hat er sich auf Sie eingelassen, vertrauen gefasst…DANK Ihrer täglich guten Arbeit.

Danke an das gesamte Team, von Hausmeister, über Köche, Reinigung, Bürokräfte und viele mehr…

Danke für alles, auch im Namen unserer verstorbenen Mutter.

 

Alles Liebe
Heike Sanders (Tochter)

 

Sehr geehrte Frau Sanders,

Wir wünschen Ihnen viel Kraft! Uns ist bewusst, dass diese Worte nur wenig Trost spenden können. Es ist die Zeit, die uns lehren wird, mit dem Unbegreiflichen zu leben.

 

Das Team vom KATHARINENEHOF

Gemeinsam durch die Pandemie – Zusammen gegen Corona
04.03.2021

Ende Dezember 2020 haben die Impfungen von Bewohnern und Mitarbeitern in unseren Einrichtungen begonnen, jetzt stehen wir kurz vor dem Abschluss. Fragen und Antworten rund um die COVID-19-Impfung finden Sie hier. Aktuelle Informationen zum Impfgeschehen in unseren Einrichtungen finden Sie auch auf unseren Social-Media-Kanälen. Wir danken den Angehörigen, Bewohnern und Mitarbeitern herzlich für ihr Verständnis in den vergangenen Wochen und Monaten, die für uns alle nicht leicht waren. Gemeinsam konnten und können wir unser oberstes Ziel, sowohl Bewohnerinnen und Bewohner als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Einrichtungen bestmöglich zu schützen, umsetzen.

Bleiben Sie gesund!

Wir bauen um...
22.02.2021

 

Die Küchensanierung im KATHARINENHOF IM UFERPALAIS hat begonnen - Endlich geht es los! Der KATHARINENHOF IM UFERPALAIS erhält in den nächsten Wochen und Monaten eine komplett neue Küche. Für die Zeit der Sanierung wird eine Interimsküche zur Verfügung gestellt, um sicher zu stellen, dass unsere Mieter und Bewohner auch weiterhin kulinarisch angemessen versorgt werden. Wir kochen vor Leidenschaft ...

Ganz schön selbstbewusst
12.02.2021

Wir fallen gleich mit der Tür ins Haus und sagen es geradeheraus: „Wir wollen die Besten.“ Nämlich die besten Mitarbeiter. Eine kühne Aussage? Nein, eine selbstbewusste! Denn in unserem Unternehmen KATHARINENHOF ist uns längst klar, dass das umwerben immer knapper werdender Talente erfolgsentscheidend ist. Deshalb haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine authentische, unverwechselbare und erfolgreiche Arbeitgebermarke in der Welt der Altenpflege zu werden.

Wir nehmen Sie also im Folgenden mit auf eine kleine Reise in unsere Online-Welt der Personalsuche. Falls Sie jetzt denken, ich verstehe nichts von Marketing – kein Problem. Wir steigen nicht allzu tief ein in die Königsdisziplin des Personalwesens. Vielmehr wollen wir unseren Lesern einen kleinen Überblick geben, was sich online hinter den Kulissen tut, um auch in Zukunft die besten Mitarbeiter zu gewinnen. Los geht’s!

Nicht nur die junge Generation erwartet zu Recht etwas Anderes, Neues. Emotionslose und unpersönliche Arbeitgeberauftritte, Werbefloskeln und komplizierte Bewerbungsverfahren sind längst passé. An ihre Stelle rückt der Wunsch nach konkreten Informationen und einer Kommunikation auf Augenhöhe. Deshalb hat die KATHARINENHOF GmbH begonnen, mit einer richtig guten und auf die Bedürfnisse der Zielgruppe ausgerichteten Personalwerbung ihre Mitarbeiter zu suchen.

Wir haben uns schon früh aus der Deckung getraut und waren einer der ersten Pflegeheimbetreiber, der den Mut hatte, sich in sozialen Netzwerken zu zeigen. Damals war Facebook für Personalmarketing ein völlig neuer Kanal. Ganz klar fragten wir uns kritisch, ob wir auf der Welle mitreiten wollen oder der Hype schneller verfliegt, als wir denken können. Doch wir lagen mit dem mutigen Entschluss richtig, sodass sogar ein Personalmarketing-Magazin über uns berichtete.

Wie sieht es heute aus, zehn Jahre danach? Der Arbeitsmarkt und die Personalgewinnung haben sich verändert. Und wir uns auch. Wir sind offengeblieben und haben Neues ausprobiert, um unsere Jobs zu vermarkten. Wir haben viel gelernt, und nie ausgelernt. Facebook nutzen wir heute noch, um sichtbar zu bleiben und mit den Menschen in Dialog zu treten. Doch die Nutzer haben sich gewandelt: Der Altersdurchschnitt ist gestiegen und jüngere Menschen sind zu anderen Online-Kanälen abgewandert.

Um auch die jüngeren Pflegekräfte und Schulabgänger zu erreichen haben wir uns erneut aus der Deckung gewagt und betreiben seit diesem Sommer einen Instagram-Account. Wieder haben wir uns kritisch gefragt, wie relevant der Kanal ist – nicht für uns, sondern für Mitarbeiter und potenzielle Bewerber. Welche Bedürfnisse haben sie? Welche Antworten suchen sie? Wie können wir sie informieren und gleichzeitig unterhalten? Seither kreieren wir hochwertiges Bildmaterial und Videos und gehen mit den Menschen in den Austausch.

Unsere Webseite ist das „digitale Zuhause“ unseres Unternehmens. Was früher bloß ein schickes Aushängeschild oder eine digitale Visitenkarte war, ist heute das Allround-Instrument, um unsere Persönlichkeit zu zeigen, Vertrauen aufzubauen, Dialoge zu führen und Kunden zu gewinnen. Der Wunsch und der Bedarf, gezielter für Personal sichtbar zu werden, wuchsen. Die Zeit war reif, neben unserer Image-Webseite, auf der wir über unsere Dienstleistungen und Residenzen informieren, eine reine Karriere-Webseite zu etablieren. Warum wir uns dazu entschieden haben? Weil wir potenzielle Mitarbeiter mit einer anderen Ansprache und anderen Inhalten erreichen als unsere Kunden.

Schon in den nächsten Tagen wird die neue Karriere-Webseite live geschaltet, geht also an den Start und wird stetig wachsen. Denn neben den Stellen, die wir ausschreiben, möchten wir noch viel mehr aus unserem Alltag berichten. Bewerber sollen aus verschiedenen Perspektiven erfahren wer wir sind und welche Werte wir leben, dass unsere Belegschaft einen hervorragenden Job macht, und vor allem zufrieden und erfüllt ist, statt nur zu erfüllen.

Aber wie genau machen wir das? Wir wollen langfristig mit den richtigen Inhalten begeistern. Doch Qualität allein macht uns nicht bekannter oder sichtbar. Dem voraus gingen also die Entwicklung einer Strategie, eine langfristige Planung und die regelmäßige Produktion von Texten, Bildern und kurzen Videos – und schließlich das Messen der Ergebnisse. Denn eins ist klar: Durch die Fülle an Informationen, die heute im Internet zur Verfügung stehen, sind Nutzer bequemer geworden und ihre Aufmerksamkeitsspanne geringer. Eine große Herausforderung für unsere kreativen Köpfe – intern und extern.

Bei unseren Auftritten in der digitalen Welt ist uns nicht wichtig, alle zu erreichen, sondern die Richtigen: Bewerber, die wie wir die Altenpflege lieben und zu unserem Unternehmen passen. Wir brauchten also neue Ansätze, eine neue Denkhaltung, Mut, die Lust aufzufallen und eine große Portion Kreativität für unseren digitalen Auftritt in der großen, weiten Online-Welt. Immer mit dem Bewusstsein, dass die Mitarbeiter den eigentlichen Erfolgsfaktor unseres Unternehmens ausmachen.

Wir laden Sie ein, uns auf Facebook und Instagram zu folgen, mit uns online in den Austausch zu treten und sich auf unserer Karriere-Webseite über Jobs zu informieren. Aber was für uns noch viel wichtiger ist – und auch in Zukunft bleibt: dass Sie uns als Arbeitgeber jederzeit selbst, live und vor Ort erleben können. Wenn Sie also wissen wollen, was das Arbeiten im KATHARINENHOF so einzigartig macht, dann kommen Sie zu uns und erleben es selbst. Jeden Tag. Wir freuen uns auf Sie.

 

KATHARINENHOF TAGESPFLEGE AN DER HEIDE
12.02.2021

So lange wie möglich in den vertrauten eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben, ist der Wunsch vieler Menschen, auch nach dem Eintritt einer Pflegebedürftigkeit. Unsere Tagespflege bietet einen Beitrag, diesen Wunsch zu erfüllen. Sie ist ein anregender Treffpunkt für ältere Menschen, die mit den Alltagsanforderungen alleine nicht mehr zurecht kommen. Unsere Tagespflegeeinrichtung ergänzt die häusliche Pflege und bietet verschiedene Möglichkeiten der Tagesstrukturierung.

Rufen Sie uns doch einfach an, wir beraten Sie gern.

  • KATHARINENHOF TAGESPFLEGE AN DER HEIDE
  • Frau Sylvia Hübler
  • Langebrücker Straße 5a
  • 01109 Dresden
  •  
  • Telefon: 0351 3201109 404
  • an-der-heide@katharinenhof.net