Presse

Presse

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs GmbH. Die Pressemeldungen stehen auch als PDF zum Herunterladen bereit.

Pressemitteilungen

Zum Doktor geht es jetzt Online - Projekt im Erzgebirge
06.05.2020

Innovativ: Pflegefachkräfte unterstützen ärztliche Behandlungen 

Bewohner unserer Pflegeeinrichtungen KATHARINENHOF WOHNPARK IN WARMBAD werden seit April auch per modernem Videokonzil von ihrem Hausarzt virtuell betreut. In die Konsultation können auch je nach Bedarf Fachärzte einbezogen werden. Novum dieses bundesweit einzigartigen Projektes ist, dass hochqualifizierte Fachkräfte in der Pflegeeinrichtungen im Auftrag des Arztes spezielle Leistungen erbringen dürfen. Diese betreffen Blutentnahmen, Impfungen, Katheterwechsel beim Mann oder die Wundversorgung.

Für die ausgewählten Pflegefachkräfte ist dieses Konzept mit hoher persönlicher Verantwortung verbunden. „Wir stärken mit der Delegation ärztlicher Leistungen die Kompetenz der Pflegemitarbeiter“, erklärt Simone Hartmann, Chefin der TK in Sachsen und Leiterin der Arbeitsgruppe bestehend aus gesetzlichen Krankenkassen, KV Sachsen und den beiden Pflegeeinrichtungen, die das innovative Projekt entwickelt hat. „Pflegefachkräfte gewinnen so ganz neue Sicherheit im Umgang mit den Patienten. Gerade jetzt in der Corona-Krise erweisen sich solche neuen, unkonventionellen Lösungen als Tugend.“

Heiko Schönherr-Hempel, der Leiter unseres Wohnparks Katharinenhof in Warmbad, sieht gerade in der Zeit der Corona-Pandemie einen großen Vorteil in der elektronischen Visite: Heimbewohner sollen so wenig wie möglich mit Außenkontakten in Berührung kommen. Trotzdem ist der Arzt anwesend - eben virtuell -, und wir können die ärztliche Versorgung sicherzustellen.

Simone Hartmann, Chefin der Techniker Krankenkasse in Sachsen und Leiterin der Arbeitsgruppe Telemedizin und Gesundheitsmanagement, sieht aber auch einen Effekt für das Personal: "Wir stärken mit der Delegation ärztlicher Leistungen die Pflegefachkräfte in Kompetenz und Wertschätzung, was sich auf ihre berufliche Zufriedenheit auswirkt." Pflegerinnen und Pfleger würden so ganz neue Sicherheit im Umgang mit Patienten gewinnen: "Gerade jetzt in der Corona-Krise erweisen sich solche neuen, unkonventionellen Lösungen als wertvoller Entwicklungsimpuls im Gesundheitswesen."

Den pflegebedürftigen Patienten kommt zugute, dass sie wegen Routineuntersuchungen oder einfachen Behandlungen nicht erst die Arztpraxis aufsuchen müssen. Gerade für sie ist der Praxisbesuch meist mit Aufregung und körperlicher Belastung verbunden", hieß es. Haus- und Fachärzte wiederum würden entlastet und könnten die gewonnene Zeit in ihren Praxen nutzen.

Das Projekt ist durch die innovative, bundesweit beispielgebende Vertragsregelung zwischen  den Pflegeeinrichtungen des KATHARINENHOF Wohnparks Warmbad und der Sozialbetriebe Mittleres Erzgebirge gGmbH, der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (KV Sachsen) und den sächsischen Krankenkassen möglich geworden.

Neuer Geschäftsführer im Unternehmen
14.04.2020

Herr Patrick Seikert verstärkt seit dem 01.04.2020 das Führungsteam des Unternehmens als weiterer Geschäftsführer, neben Frau Annett Pohler und Herrn Dr. Jochen Schellenberg                               

Herr Seikert ist seit 25 Jahren in der Pflegebranche tätig, er hat viele Jahre seiner beruflichen Entwicklung in Leitungspositionen kleiner und großer Pflege-Companies verbringen dürfen und verfügt demzufolge über eine hohe Fachkompetenz und einen großen Erfahrungshorizont.

Das Unternehmen KATHARINENHOF hat sich für Herrn Seikert als weiteres Mitglied in der Geschäftsführung entschieden, weil er in den Einstellungen und Haltungen zu solch wichtigen Themen wie Management-, Führungs- und Dienstleitungsverständnis, Ideale und Werte, Kommunikation sowie Leistungsanspruch einen hohen Deckungsgrad zu den jeweiligen Unternehmensleitlinien aufweist. Das passt gut zum KATHRINENHOF und wird ein gutes Maß an Kontinuität in der Führung des Unternehmens sichern.

„Ich freue mich sehr, dass wir Herrn Seikert für den KATHARINENHOF® begeistern konnten. Er wird mit seinem Know-how dazu beitragen können, unser positives Image mitzuprägen und weiter zu verbessern“, sagt Dr. Jochen Schellenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH.

Wir begrüßen Herrn Seikert bei uns und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit ihm.

 

Neuer Name für KATHARINENHOF in Dresden-Klotzsche
02.08.2019

KATHARINENHOF®-Pflegewohnanlage in Dresden-Klotzsche

Dresden, 02.08.2019 – Der Name für die neue Pflegewohnanlage des KATHARINENHOF® in Dresden-Klotzsche steht fest. Das Haus wird künftig den Namen KATHARINENHOF AN DER HEIDE tragen.

Die Beteiligung der Dresdner an der Namensfindung war groß. Mehr als 110 Vorschläge sind bis Ende Juni eingegangen. Schließlich hat sich eine unternehmensinterne Jury für den Namen „AN DER HEIDE“ entschieden. „Zum einen hatte sich die Mehrheit der Einsendungen für diesen Namen ausgesprochen. Zum anderen ist die Dresdner Heide nicht weit von der neuen Einrichtung in Dresden-Klotzsche entfernt“, so Annett Pohler, Geschäftsführerin der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH. „Der Name ist kurz, prägnant und einprägsam“, ergänzt Stephan Hüssen, Geschäftsführer der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH.

Unter allen Einsendern wurde eine Gewinnerin ausgelost. Am 01. August überreichte die Geschäftsführerin Annett Pohler den Gewinn, ein Wellness-Wochenende im Kurort Warmbad.

Neben der Bekanntgabe der Gewinnerin wurde die originellste Namensidee prämiert. Der Namensvorschlag „Spätlese“ hat einen Sonderpreis erhalten.

Auf dem 7.950 m² großen Grundstück entstehen bis 2020 eine Pflegeeinrichtung, eine Tagespflege sowie 25 barrierefreie Servicewohnungen.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser langjährigen Erfahrung betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

 

Der KATHARINENHOF am Hirschpark verstärkt sein Team
24.06.2019

Der KATHARINENHOF am Hirschpark verstärkt sein Team

Blankenese, 24. Juni 2019 – Der KATHARINENHOF am Hirschpark wird in diesem Sommer zwei neue leitende Mitarbeiter begrüßen. Ab 1. Juli wird die Einrichtung am Hirschpark Claus Heydebreck leiten. Er verfügt über langjährige Erfahrung als Einrichtungsleiter, u.a. für die Seniorenresidenzen und Seniorenwohnanlagen Pro Seniore, den Domizil Seniorenresidenzen und für die Kursana Social Care GmbH. In dieser Funktion zeichnete er für die Personalplanung und Budgetierung der Einrichtungen verantwortlich. Claus Heydebreck ist Diplom-Volkswirt und studierte Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

Des Weiteren wird der KATHARINENHOF am Hirschpark Unterstützung durch Lars Döring erhalten, der an diesem Standort als Pflegedienstleiter tätig sein wird. Lars Döring ist examinierter Altenpfleger und qualifizierte sich als leitende Pflegefachkraft an der DFA Hamburg weiter. Er arbeitete viele Jahre als Pflegefachkraft, u.a. für die evangelische Bugenhagenhaus Pflegediakonie in Hamburg-West und der K.D. Feddersen Stiftung, bevor er in leitender Funktion für Pro Seniore in Hamburg tätig wurde.

„Unsere Kolleginnen und Kollegen werden mit Claus Heydebreck einen kompetenten und erfahrenen Leiter an ihrer Seite haben. Ich freue mich sehr, dass wir außerdem Lars Döring als Pflegedienstleiter für den KATHARINENHOF am Hirschpark gewinnen konnten“, so Manfred Müntjes, Geschäftsführer der KATHARINENHOF Betriebs-GmbH.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser langjährigen Erfahrung betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Neue Pflegeeinrichtung in Dresden-Klotzsche
29.05.2019

Namensfindung für die neue Pflegeeinrichtung in Dresden-Klotzsche

Berlin, 23. Mai 2019 – Auf dem Richtfest am 22. Mai luden Frau Annett Pohler und Stephan Hüssen, Geschäftsführer der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH, alle Bürger aus Klotzsche und Umgebung dazu ein, sich an der Namensgebung für die neueste Pflegewohnanlage in Dresden-Klotzsche zu beteiligen. Anfang August wird der neue Name beim Einzug der ersten Mieter in das erste Haus Service-Wohnen verkündet, und der Gewinner ausgelost. Der Gewinner dieser Aktion erhält ein Wellness-Wochende im Kurort Warmbad. Auf dem 7.950 m² großen Grundstück entstehen bis 2020 eine Pflegeeinrichtung, eine Tagespflege sowie 25 barrierefreie Servicewohnungen.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

KATHARINENHOF hilft Obdachlosen
11.12.2018

Mitarbeiter initiieren Spendenaktion in Hamburg

Berlin, 11. Dezember 2018 – Mitarbeiter und Auszubildende aus den Hamburger KATHARINENHOF®-Einrichtungen führen zum Weihnachtsfest eine Spendenaktion für Obdachlose durch. Es werden Schlafsäcke, Decken, Hygieneartikel, Kleidung und Schuhe gesammelt.

Im KATHARINENHOF® ZUM HUSAREN entstand die Idee, die obdachlosen Menschen in Hamburg durch eine Spendenaktion im Winter zu unterstützen. Daher starteten die Mitarbeiter und Auszubilden-den der KATHARINENHOF®-Einrichtungen in Hamburg einen Aufruf an Kooperationspartner, Angehörige, Freunde, Bekannte und Familien. Mehr als 250 Spenden, wie zum Beispiel Schlafsäcke, Decken, Hygieneartikel, Kleidung und Schuhe wurden gesammelt. Alle Pakete sind inzwischen weihnachtlich verpackt und enthalten auch Lebkuchen oder Weihnachtsgebäck.

Die Spenden werden am 13. Dezember 2018 um 20 Uhr am Millerntor-Stadion des Fußball-Clubs FC St. Pauli an den Verein „CaFée mit Herz“ übergeben und durch das Team verteilt. Die Zielgruppe des CaFée mit Herz e.V. sind die armen, arbeits- und obdachlosen Menschen auf Hamburg St. Pauli.

Mit dieser Aktion und dem persönlichen Einsatz der Mitarbeiter und Auszubildenden trägt der KATHARINENHOF® unter dem Motto „KATHARINENOF® hilft“ dazu bei, dass die Obdachlosen in Hamburg eine gezielte Unterstützung in der kalten Jahreszeit erhalten. Wir danken den Partnern Apotheke im Dorf und dem Jayess myShirtStore sowie unseren Pflegeeinrichtungen KATHARINENHOF® AM HIRSCHPARK, KATHARINENHOF® AN DER MÜHLENAU, KATHARINENHOF® ZUM HUSAREN, dem ambulanten Pflegedienst KATHARINENHOF® HAPP und dem Physiotherapiezentrum KATHARINENHOF® PULS für ihre tatkräftige Hilfe.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Das Foto der Spendenaktion darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

KATHARINENHOF sucht Wege aus dem Pflegenotstand
01.11.2018

Mitarbeiter machen sich für das Image in der Pflegebranche stark.

Berlin, 01. November 2018 – Unter dem Motto „Unsere Verstärkung kann viele Gesichter haben“ geht die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH neue Wege in der Personalsuche, um dem Pflegenotstand zu begegnen.

Die Pflegewohnanlage KATHARINENHOF® HAUS ABENDSTEN in Potsdam bietet Arbeitsplätze in der Pflege an. Um Alten- und Gesundheitspfleger zu finden, wird ein Jahr lang eine Straßenbahn als Werbeträger gemietet. Am Dienstag 06. November 2018 begibt sich die Bahn auf ihre erste Fahrt durch Potsdam. Die Mitarbeiter der KATHARINENHOF®-Pflegeeinrichtungen aus Berlin und Brandenburg sind bei der Sonderfahrt mit an Bord.

Die Straßenbahn mit der KATHARINENHOF®-Werbung rollt um 9.00 Uhr aus der Wagenhalle des Betriebsbahnhofes der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH. Um 9.15 Uhr hält die Bahn am Platz der Einheit und die KATHARINENHOF®-Mitarbeiter starten eine Aktion, um auf den Fachkräftemangel in der Pflege aufmerksam zu machen. Am Platz der Einheit bieten wir Ihnen Gelegenheit für Fotos und ein Interview mit der Geschäftsführung an.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Presseeinladung zur szenischen Lesung in den KATHARINENHOF AM DORFANGER
22.10.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Sonntag, den 28. Oktober 2018, um 16:00 Uhr zur szenischen Lesung „Die Akte Auguste D.“ in den KATHARINENHOF® AM DORFANGER in Fredersdorf ein.

1901 legte der Arzt und Hirnforscher Alois Alzheimer eine Krankenakte über einen medizinischen Fall an, der seine Neugierde und seinen Forschergeist weckte. Seine 51-jährige Patientin Auguste Deter zeigt Symptome, wie Identitätsverlust, extreme Vergesslichkeit und Bewegungsdrang. Weder in Untersuchungen, noch in Gesprächen kam er der Krankheit auf die Spur. Erst nach ihrem Tod findet er mehr über die bis dahin rätselhafte Krankheit heraus, die nach ihm benannte werden wird.

Die Krankenakte über Auguste Deter war fast 100 Jahre verschollen bevor sie 1977 wieder entdeckt wurde. Darin finden sich die Gespräche zwischen Alois Alzheimer und Auguste, die die emotionale Seite der Kranken, die Überforderung der Angehörigen als auch das Interesse des Arztes zeigen und in ihrer Unmittelbarkeit auch heute noch berühren.

Ulrike Hofmann und Basil Dorn vom Theaterverlag Hofmann-Paul stellen die Original-Dialoge in den Mittelpunkt ihrer Lesung im KATHARINENHOF® AM DORFANGER. Die Pflegewohnanlage ist ausschließlich auf die Pflege von Menschen mit Demenz ausgerichtet, die in kleinen Wohngruppen mit 8 bis 12 Personen zusammenleben. Die Veranstaltung wendet sich an ein breites Publikum: Angehörige, Auszubildende, Pflegepersonal und Ärzte werden angesprochen, indem die emotionale Seite der Kranken, des Ehemanns, das Interesse des Arztes sowie die Behandlungsmethoden der damaligen "Irrenanstalten" dargestellt werden. Im Anschluss an die Lesung findet ein Gespräch statt.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an der Lesung ermöglichen können. ie Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie als PDF anbei.

Presseeinladung zum Charity Lauf „Demenz bewegt“ in den KATHARINENHOF AM DORFANGER
13.09.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Freitag, den 21. September 2018, um 15:00 Uhr zum ersten Charity Lauf „Demenz bewegt“ in den KATHARINENHOF® AM DORFANGER in Fredersdorf ein.

Unter dem Motto „Ich gehe mit dir – Demenz bewegt“ findet der Charity Lauf des KATHARINENHOF® am Welt-Alzheimertag zugunsten der Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. statt. Der Bürgermeister der Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf, Herr Thomas Krieger, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft.

Unternehmensvertreter, Kooperationspartner, Altenpfleger der benachbarten Pflegeeinrichtungen sowie sportbegeisterte Brandenburger laufen für den guten Zweck. Die Teilnehmer gehen oder laufen, walken oder wandern über das Gelände der Pflegewohnanlage am Standort Fredersdorf. Für jede gelaufene Runde spendet der KATHARINENHOF® einen Euro an die Alzheimer Angehörigen-Initiative e.V. Der Läufer und die Läuferin mit den meisten Runden erhalten einen Preis. Der Charity Lauf „Demenz bewegt“ soll sich als jährlich wiederkehrende Mitmach-Bewegung etablieren. Der KATHARINENHOF® bringt damit Menschen in Bewegung und fördert den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Weltweit wird am Welt-Alzheimertag, dem 21. September, auf das Thema Demenz und auf die Situation Demenzkranker und ihrer Angehörigen aufmerksam gemacht.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an dem Charity-Lauf ermöglichen können.Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie als PDF anbei. Das Foto zeigt den KATHARINENHOF® AM DORFANGER und darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Presseeinladung zum Richtfest des KATHARINENHOF-Service-Wohnens in Dresden
11.09.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Dienstag, den 25. September 2018, um 11:00 Uhr zum Richtfest für das erste Haus im KATHARINENHOF®-Service-Wohnen in Dresden-Klotzsche ein.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, mit Ihnen zu feiern und allen zu danken, die uns bei der Planung und Realisierung des Gebäudes unterstützen und zu seinem Gelingen beitragen. Zur Zeremonie werden Vertretern aus Politik und Wirtschaft sowie die Anwohner von Dresden-Klotzsche erwartet. Im Anschluss gibt es Deftiges vom Grill und Fassbier.

Der KATHARINENHOF® baut in Dresden auf dem Grundstück zwischen Königsbrücker Landstraße und Langebrücker Straße eine Pflegewohnanlage mit angeschlossener Tagespflege und Service-Wohnen. Die komfortabel ausgestatteten Wohnungen verfügen über einen Balkon, eine Terrasse oder einen Wintergarten. Eine 1-Zimmer-Wohnung ist ab ca. 31 Quadratmeter und eine 2-Zimmer-Wohnung ab ca. 44 Quadratmeter verfügbar. Ab dem 2. Quartal 2020 wird der KATHARINENHOF® 25 Wohnungen mit Betreuungsangebot, 102 moderne vollstationäre Pflegeplätze und 18 Plätze in einer Tagespflege anbieten. Die Investitionssumme für das Projekt beträgt 15 Millionen Euro.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Sachsen sowie in Berlin, Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme am Richtfest ermöglichen können. Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie als PDF anbei. Die Fotos zeigen eine Visualisierung nach Fertigstellung des Objektes und dürfen im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.