Presse

Presse

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs GmbH. Die Pressemeldungen stehen auch als PDF zum Herunterladen bereit.

Pressemitteilungen

Personelle Veränderung im KATHARINENHOF
19.06.2018

Geschäftsfelder werden neu zugeordnet

Berlin, 19.06.2018 – Herr Jörn Somogyvar wird auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2018 aus der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ausscheiden. Die Gesellschafter und der Aufsichtsrat haben der vorzeitigen Beendigung der Geschäftsführer-Tätigkeit zugestimmt.

Jörn Somogyvar hat seit 2001 einen erheblichen Anteil an der sehr positiven Gesamtentwicklung des Unternehmens. Er hat als Einrichtungsleiter im KATHARINENHOF® AM SCHWARZEN BERG in Stade im Jahr 2001 begonnen. 2007 wurde er als Prokurist in die Geschäftsleitung berufen und war seit 2014 als Geschäftsführer tätig. Er hat vor allem im operativen Bereich die Seniorenresidenzen und Pflegewohnanlagen für die Regionen Berlin und Hamburg geleitet. Sein Amt als Geschäftsführer hat Herr Somogyvar zum 30. April 2018 niedergelegt und leitet derzeit die Pflegeeinrichtung KATHARINENHOF® AM SCHWARZEN BERG.

„Wir bedanken uns bei Jörn Somogyvar für die engagierte und sehr erfolgreiche Arbeit in der KATHARINENHOF®-Gruppe. Wir bedauern seinen Weggang außerordentlich, denn er bedeutet auch den Verlust von Ressourcen und wichtigem Know-how in strategischen Belangen und im operativen Management“, erklärt Herr Dr. Jochen Schellenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH.

Die operative Steuerungsverantwortung für alle Pflegeeinrichtungen des KATHARINENHOF® in der Region Berlin ist bereits an den Geschäftsführer Herrn Müntjes übergegangen. Den Integrationsprozess für die Hamburger Häuser und die operative Steuerung übernimmt Herr Dr. Schellenberg.

Zur Geschäftsführung der KATHARINENHOF®-Gruppe gehören Herr Dr. Jochen Schellenberg (Vorsitzender), Stephan Hüssen und Manfred Müntjes. Frau Annett Pohler ist als Prokuristin für die Geschäftsleitung tätig.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Das Foto von Jörn Somogyvar darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Presseeinladung zur feierlichen Eröffnung des KATHARINENHOF AM ALBERTPARK
11.06.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Samstag, dem 16. Juni 2018, um 11:00 Uhr zur feierlichen Eröffnung des KATHARINENHOF® AM ALBERTPARK in Chemnitz ein.

Seit 2016 hat die GEHAG GmbH als Tochter der Deutschen Wohnen SE für den KATHARINENHOF® ein geschichtsträchtiges Gebäude der ehemaligen Deutschen Reichsbahn in Chemnitz-Hilbersdorf saniert und modernisiert. Im Ergebnis ist eine Verbindung zwischen Alt und Neu entstanden, denn das denkmalgeschützte Haus wurde um neue, moderne Anbauten erweitert. Damit bietet der KATHARINENHOF® AM ALBERTPARK 87 moderne, vollstationäre Pflegeplätze an und es sind circa 80 Arbeitsplätze entstanden. Seit Ende April 2018 sind bereits 25 Bewohner in die Pflegeeinrichtung eingezogen.

Zur Einweihungsfeier am Samstag, dem 16. Juni 2018, werden Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen sowie Bewohner, deren Angehörige und Interessenten erwartet. Um 11:00 Uhr wird Herr Dr. Malte Maurer, Leiter des Assetmanagements Pflegeimmobilien bei der Deutschen Wohnen SE, als Vertreter des Eigentümers der Immobilie Grußworte überbringen und den Schlüssel offiziell an die Einrichtungsleiterin, Frau Cornelia Beuthner übergeben. In Anwesenheit der Geschäftsleitung der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH wird der KATHARINENHOF® AM ALBERTPARK damit offiziell eröffnet.

In der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr können die Gäste auf einem Rundgang einen Blick in die Zimmer, die Cafeteria und die Aufenthaltsräume werfen. Die Einrichtungsleitung und das Team der Pflegeeinrich-tung beantworten gerne Fragen. Interessenten und deren Angehörige können sich an diesem Tag auch über Angebote für Pflegebedürftige und Dienstleistungen in der Pflegewohnanlage informieren.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Sachsen sowie in Berlin, Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir bieten Ihnen um 12:00 Uhr eine exklusive Führung durch das Haus an und würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglichen können und bitten um Antwort. Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie hier als PDF. Die Fotos dürfen im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

KATHARINENHOF mit neuen Führungskräften
18.04.2018

Durch Stärkung der Bereichsleiterebene sichert die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH weitere Expansion

Berlin, 18.04.2018 – Im Frühjahr hat die Geschäftsführung des KATHARINENHOF® eine zentrale Stabsstelle für Qualitätsmanagement und eine Teamleitung für Personal und Marketing implementiert, um die Strukturen auf dem weiteren Wachstumskurs zu stabilisieren.

Ulla Rose unterstützt und berät seit April 2018 die Qualitätsbeauftragten sowie die Einrichtungs- und Pflegedienstleitungen der KATHARINENHOF®-Gruppe zu Fragen der Pflegequalität. Vor allem durch ihre Tätigkeit als Qualitätsbeauftragte einer Senioreneinrichtung kennt sie die praktischen Herausforderungen im Pflegealltag und die stetig wachsenden Anforderungen durch Gesetzgeber und Kostenträger.

Ulla Rose (M.A.), Gesundheits- und Krankenpflegerin, Lehrerin für Pflegeberufe, zertifizierte Qualitätsbeauftragte und Qualitätsmanagerin, verfügt über viele Jahre Erfahrung in den genannten Qualifikationsbereichen. In den letzten Jahren war Rose als Geschäftsführerin und Geschäftsstellenleiterin in Berufsverbänden des Gesundheitswesens tätig.

„Mit Frau Rose werden unsere Kollegen eine kompetente, erfahrene und engagierte Ansprechpartnerin zu den Fragen rund um die Qualität in der ambulanten, teilstationären und stationären Pflege haben. Ich freue mich außerdem sehr, dass wir Frau Heckendorff für die besondere Aufgabe im Personalmarketing gewinnen konnten“, sagt Dr. Jochen Schellenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH.

Sabine Heckendorff leitet seit Februar 2018 ein Team mit sieben Mitarbeitern aus den Bereichen Personal und Marketing. In dieser wichtigen Schnittstellenfunktion verfügt Heckendorff über langjährige Erfahrung im Personalmarketing, in der Marketing-Kommunikation sowie im Bereich Employer Branding in Dienstleistungsunternehmen.

Sabine Heckendorff absolvierte nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre ihren Master of Business Administration und Master in International Business in Bremen und Valencia (Spanien). Im Alfred-Wegener-Institut initiierte sie Projekte zum Thema Employer Branding und Internal Branding. Zuletzt entwickelte sie für die ABLE Management Services GmbH die Arbeitgebermarke weiter und baute das externe Personalmarketing aus.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Die Fotos von Ulla Rose und Sabine Heckendorff dürfen im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

KATHARINENHOF baut neues Pflegeheim und Seniorenwohnungen
17.04.2018

Mit dem Projekt stärkt die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ihre Kernregion Sachsen

Berlin, 17. April 2018 – Der KATHARINENHOF® beginnt im April mit dem Bau einer neuen Pflegewohnanlage in Dresden-Klotzsche. Die Baugenehmigung liegt vor.

Auf dem rund 7.950 Quadratmeter großen Grundstück an der Königsbrücker Landstraße / Ecke Langebrücker Straße in Dresden-Klotzsche sollen bis 2020 eine Pflegeeinrichtung, eine Tagespflege sowie Servicewohnen mit ca. 25 barrierefreien Apartments entstehen. In der Pflegeeinrichtung sind 104 moderne vollstationäre Pflegeplätze und 18 Plätze in der Tagespflege geplant.

In Sachsen betreibt der KATHARINENHOF® bereits sechs Einrichtungen, und eine weitere wird in Kürze in der Stadt Chemnitz eröffnet. Mit dem Projekt in Dresden-Klotzsche will der KATHARINENHOF® seinen Standort in Sachsen stärken. „Mit dem Neubau unserer Pflegeeinrichtung setzen wir auf die wachsende Nachfrage. Angesichts des demografischen Wandels steigt der Bedarf für die Pflege älterer Menschen“, sagt Frau Annett Pohler, Mitglied der Geschäftsleitung der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Sachsen, Berlin, Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Die Fotos zeigen eine Visualisierung nach Fertigstellung des Objektes und dürfen im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Presseeinladung: God eten, drinken und schnacken mit der KATHARINENHOF HAPP
20.03.2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Dienstag, den 27. März 2018 laden wir Sie herzlich zu dem Kochevent „God eten, drinken und schnacken“ in den KATHARINENHOF® AN DER MÜHLENAU ein.

Geschäftsführer Jörn Somogyvar und Pflegedienstleiter Ronald Wegwerth kochen gemeinsam für Klienten und Angehörige des ambulanten Pflegedienstes KATHARINENHOF® HAPP. Wegwerth leitet seit 01. März 2018 die KATHARINENHOF® HAPP, die einen Kundenstamm von rund 150 Pflegebedürftigen betreut und circa 30 Mitarbeiter beschäftigt. Der Kochevent bietet eine Gelegenheit, ihn in entspannter Atmosphäre kennenzulernen und sich dabei über das Angebot des ambulanten Pflegedienstes zu informieren.

Unter Anleitung eines Kochs aus dem KATHARINENHOF® entsteht ein Drei-Gänge-Menü mit typischen kulinarischen Köstlichkeiten aus der Hansestadt Hamburg, wie beispielsweise Hamburger Pannfisch, Roode Grütt und zum Abschluss ein „Gehängter“. Der Kochevent findet um 17:00 Uhr in der Pflegeeinrichtung KATHARINENHOF® AN DER MÜHLENAU statt.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglichen können. Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie hier als PDF. Die Fotos zeigt einen Koch des KATHARINENHOF und darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

KATHARINENHOF HAPP startet mit neuer Leitung durch
28.02.2018

Ronald Wegwerth ist für den ambulanten Pflegedienst tätig

Berlin, 28.02.2018 – Ronald Wegwerth übernimmt zum 01. März 2018 die Leitung des ambulanten Pflegedienstes KATHARINENHOF® HAPP in Hamburg.

Er verfügt über langjährige Erfahrung als Pflegedienstleiter im Pflegebereich und war seit 2007 als Geschäftsführer der Diakonie-Sozialstation Barsinghausen-Ronnenberg gGmbH tätig. Wegwerth leitet ab 01. März 2018 den ambulanten Pflegedienst KATHARINENHOF® HAPP, der einen Kundenstamm von rund 150 Pflegebedürftigen in Hamburg betreut und circa 30 Mitarbeiter beschäftigt. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe im Unternehmen KATHARINENHOF. Bereits im März bietet eine Veranstaltung eine erste Gelegenheit zum Kennenlernen in entspannter Atmosphäre“, erzählt Wegwerth.

Der ambulante Pflegedienst KATHARINENHOF® HAPP bietet professionelle Unterstützung im Haushalt, bei der Ernährung, bei der Körperpflege oder während der Behandlung von Krankheiten und ist ein professioneller und zuverlässiger Dienstleister. Er bietet ein breites Spektrum an Gesundheitsleistungen und verfügt in Hamburg über Beratungsstützpunkte in den Stadtteilen Blankenese und Schnelsen. Ergänzt wird die KATHARINENHOF® HAPP durch das Angebot der physiotherapeutischen Praxis KATHARINENHOF® PULS mit Therapien, Gerätetraining und Gymnastik sowie eines Bewegungsbades am Standort Eidelstedt.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH hat im Jahr 2017 die Hamburger Ambulante Pflege und Physiotherapie „HAPP“ GmbH sowie die drei Pflegewohnanlagen der Hamburger Senioren Domizile GmbH (HSD) in Hamburg übernommen.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Das Foto von Ronald Wegwerth darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

KATHARINENHOF eröffnet eine neue Tagespflege
11.01.2018

Auch in Sachsen reagiert die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH auf die wachsende Nachfrage

Berlin, 11. Januar 2018 - Der KATHARINENHOF® eröffnet im Frühjahr 2018 seine neue Tagespflege im sächsischen Heilbad Warmbad.

In der KATHARINENHOF® TAGESPFLEGE im WOHNPARK IN WARMBAD werden von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr bis zu 12 Gäste betreut. Die Mitarbeiter der Tagespflege bieten älteren Menschen tagsüber Hilfe und Betreuung außerhalb der eigenen Wohnung an. Wer sich dafür entscheidet, wird morgens vom Fahrdienst zu Hause abgeholt und am Abend wieder heimchauffiert. Man isst gemeinsam, geht verschiedenen Beschäftigungsangeboten, wie Gymnastik, Backen, Musizieren, kreativen Arbeiten, Gedächtnistraining oder Spaziergängen im Kurpark nach.

„Mit unserer neuen Tagespflege setzen wir auf die wachsende Nachfrage. Angesichts des demografischen Wandels steigt der Bedarf für die Pflege älterer Menschen und damit auch an Tagespflegeangeboten mit professioneller Betreuung, Pflege und vielfältige Aktivitäten“, sagt Frau Annett Pohler, Mitglied der Geschäftsleitung der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH.

Der KATHARINENHOF® WOHNPARK IN WARMBAD in Wolkenstein umfasst die Pflegewohnanlage HAUS QUELLENHOF mit 80 vollstationären Pflegeplätzen und 58 Apartments für komfortables und sicheres Service-Wohnen mit 24 Stunden Notruf.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Sachsen, Berlin, Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Das Foto zeigt den den KATHARINENHOF® Wohnpark in Warmbad und darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Presseeinladung: Letzter Tag der offenen Baustelle in Chemnitz
06.12.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Dienstag, dem 12. Dezember 2017, um 13:00 Uhr zum „Tag der offenen Baustelle“ in den KATHARINENHOF® AM ALBERTPARK in Chemnitz ein.

Bereits im September hatten rund 300 Besucher auf dem ersten „Tag der offenen Baustelle“ hinter die Bauzäune schauen können. Zum letzten Mal öffnen wir nun die Türen unserer Pflegeeinrichtung für die interessierte Öffentlichkeit vor der Fertigstellung. Denn die Eröffnung der Pflegeeinrichtung KATHARINENHOF® AM ALBERTPARK ist für Januar 2018 geplant. Die Besucher erleben die Verbindung zwischen Alt und Neu: Zwischen dem sanierten Altbau des denkmalgeschützten Gebäudes der ehemaligen Deutschen Reichsbahn und den neuen Anbauten.

In der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr können die Besucher auf einem Rundgang einen Blick in die Zimmer, die Cafeteria und die Aufenthaltsräume werfen. Die Einrichtungsleitung und das Team der Pflegeeinrichtung beantworten gerne Fragen. Interessenten und Angehörige von Interessenten können sich an diesem Tag auch über Angebote für Pflegebedürftige und Dienstleistungen in der Pflegewohnanlage informieren.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in Sachsen sowie in Berlin, Brandenburg, Hamburg und Niedersachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglichen können und bitten um Antwort. Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie hier als PDF. Die Fotos zeigen eine Visualisierung nach Fertigstellung des Hauses und dürfen im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Geschäftsführerwechsel im KATHARINENHOF
05.12.2017

Neuer Kollege in der Geschäftsführung des Unternehmens

Berlin, 05.12.2017 - Manfred Müntjes ist seit Anfang November Mitglied der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH. Parallel schied Dr. Malte Maurer aus der Geschäftsführung aus, um sich einem erweiterten Aufgabenfeld als Managing Director Assetmanagement Nursing bei der Deutschen Wohnen SE zu widmen.

Manfred Müntjes war von 2007 bis 2017 als Mitarbeiter der Kursana Residenz GmbH und als Regionalgeschäftsführer im operativen Management der Kursana Seniorenvilla GmbH tätig und verfügt daher über eine langjährige Erfahrung. Zuvor war er viele Jahre Einrichtungsleiter in der Pflegebranche.

Müntjes verstärkt den operativen Bereich der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH und wird ab Februar 2018 die Regionalleitung für Berlin und Brandenburg übernehmen. „Ich freue mich sehr, dass wir Herrn Müntjes für den KATHARINENHOF® begeistern konnten. Er wird mit seinem Know- how dazu beitragen können, unser positives Image mitzuprägen und weiter zu verbessern“, sagt Dr. Jochen Schellenberg, Vorsitzender der Geschäftsführung der KATHARINENHOF® Betriebs-GmbH.

„Wir bedanken uns sehr bei Dr. Maurer für die sechsjährige engagierte und erfolgreiche Arbeit in der KATHARINENHOF®-Gruppe und freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit“, so Dr. Schellenberg weiter. Als Leiter des Assetmanagements Nursing bei der Deutschen Wohnen SE trägt Dr. Maurer auch Verantwortung für das Immobilienmanagement der KATHARINENHOF®-Gruppe.

Zur Geschäftsführung der KATHARINENHOF®-Gruppe gehören Dr. Jochen Schellenberg (Vorsitzender), Stephan Hüssen, Manfred Müntjes und Jörn Somogyvar. Frau Annett Pohler ist als Prokuristin für die Geschäftsleitung tätig. Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und einem innovativen Konzept betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Das Foto von Manfred Müntjes darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

Presseeinladung: KATHARINENHOF AM HIRSCHPARK feiert Namenstrauung
02.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie herzlich am Mittwoch, den 08. November 2017, um 15:30 Uhr zur feierlichen Namensgebung unter dem Motto „Just Married“ in die Pflegewohnanlage KATHARINENHOF® AM HIRSCHPARK in Hamburg ein.

„Der KATHARINENHOF® versteht sich als Begegnungsstätte mit vielfältigen Veranstaltungen, Konzerten und Lesungen, zu denen auch Angehörige und Gäste immer herzlich eingeladen sind. Mit der Festreihe zur offiziellen Namensgebung ist uns ein guter Start gelungen“, sagt Jörn Somogyvar, Geschäftsführer der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH.

Unter dem Motto „Just Married“ werden zur Feier im KATHARINENHOF® AM HIRSCHPARK Kooperationspartner, Interessenten, Bewohnerinnen und Bewohner sowie deren Angehörige erwartet. Um 16:00 Uhr wird die Geschäftsführung die feierliche Namensgebung im Hochzeitsstil vollziehen. Anschließend erwartet die Gäste ein Programm mit Live-Musik und Buffet.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH hat dieses Jahr die drei Pflegewohnanlagen der Hamburger Senioren Domizile GmbH (HSD) sowie die Hamburger Ambulante Pflege und Physiotherapie „HAPP“ GmbH in Hamburg übernommen. Es handelt sich um insgesamt 335 Plätze in der vollstationären Pflege und 160 Plätze im Servicewohnen.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung und unseren innovativen Konzepten betreiben wir Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in fünf Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Hamburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.500 Plätzen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie oder ein Vertreter Ihrer Redaktion eine Teilnahme an dieser Veranstaltung ermöglichen können. Die Presseeinladung und ein Antwortfax finden Sie hier als PDF. Das Foto darf im redaktionellen Zusammenhang mit dem Copyright "Fabian Bimmer" verwendet werden.