Presse

Presse

Immer auf dem Laufenden

Hier finden Sie die aktuellen Pressemitteilungen der KATHARINENHOF Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs GmbH. Die Pressemeldungen stehen auch als PDF zum Herunterladen bereit.

Pressemitteilungen

KATHARINENHOF ALT-BRITZ gewinnt Ausbildungspreis 2015
11.11.2015

Berlin - Am Mittwoch, dem 11. November 2015, wird in Berlin der Neuköllner Ausbildungspreis verliehen. Der Wettbewerb soll Betriebe motivieren, sich für die berufliche Zukunftssicherung Jugendlicher einzusetzen.

Der KATHARINENHOF® ALT-BRITZ erhält die Ehrung in der Kategorie „über 100 Mitarbeiter/innen“. Die Einrichtung hat sich für den Neuköllner Ausbildungspreis mit dem Event „KATHARINENHOF LIVE“ - Pflegeberufe: Was geht?“ und dem neu entwickelten Ausbildungsrahmenkonzept beworben.

Der KATHARINENHOF® bietet klare Ausbildungsstrukturen, anspruchsvolle Aufgaben und ein Bonussystem bei guten Leistungen. Ergänzend zur Fachschule führt das Unternehmen Thementage, Workshops und Fortbildungen durch. Auch ein Mentoring zu Fragen der beruflichen Perspektiven, der persönlichen Weiterentwicklung und zu emotionalen Themen wie dem Umgang mit Tod und Trauer gehören dazu. „Das Ausbildungsrahmenkonzept wurde von der Geschäftsführung initiiert und mit den Praxisanleitern aller KATHARINENHOF®-Einrichtungen erstellt. Es regelt grundlegende Aspekte, die von der Qualifizierung bis zum Austausch der Ausbildungsleiter reichen“, sagt Amira Mohra, Einrichtungsleiterin des KATHARINENHOF® ALT BRITZ.

Der Event „KATHARINENHOF LIVE“ - Pflegeberufe: Was geht?“ im März 2015 bot einen Einblick in die Tätigkeitsfelder einer Senioreneinrichtung. Jungen Leuten aus Neuköllner Oberschulen, Weiterbildungsinstituten sowie Altenpflegeschulen wurde der Pflegeberuf vorgestellt. Dabei setzte die Veranstaltung vor allem auf Interaktion: Mit einem Age-O-Mat konnten die Jugendlichen ihr Porträtfoto altern lassen, in einem Alterssimulationsanzug bekamen sie ein Gefühl für die typischen körperlichen Einschränkungen von Senioren vermittelt. Neben dem informativen Teil sorgte der Sänger Patric Q Wittlinger, bekannt aus der TV-Show „Deutschland sucht den Superstar“, für musikalische Unterhaltung. Mit diesem gelungenen Event konnte der KATHARINENHOF® ALT-BRITZ seine Anzahl der Ausbildungsplätze von 5 auf 13 erhöhen und plant weitere Plätze anzubieten.

Der Ausbildungspreis ist Teil von „Neukölln braucht Dich!“ – seit 2013 die gemeinsame Ausbildungsinitiative Neuköllner Unternehmen, des Regionalen Ausbildungsverbunds Neukölln, Neuköllner Schulen und des Unternehmensnetzwerks Neukölln-Südring e.V. Die Preisverleihung wird im Rathaus Neukölln von Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey und Herrn Dr. Armin Seitz, Geschäftsführer der Moll Marzipan GmbH und Vorsitzender des Vorstands des Unternehmensnetzwerks Neukölln-Südring e.V. vorgenommen.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung im Rücken und einem innovativen Konzept im Blick betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in vier Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.000 Plätzen in 20 Einrichtungen.

Das Foto zeigt (v.l.) Amira Mohra (Einrichtungsleitung KATHARINENHOF ALT-BRITZ), Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey, Christine Quappe (Pflegedienstleitung KATHARINENHOF ALT-BRITZ) und darf im redaktionellen Zusammenhang mit der Angabe KATHARINENHOF verwendet werden.

FOCUS: KATHARINENHOF zählt zu den Top-Pflegeheimen Deutschlands
28.10.2015

Focus-Vergleich listet KATHARINENHOF® Einrichtungen als „Top Pflegeheim 2016“

Berlin, 28. Oktober 2015 - 15 Pflegeheime des KATHARINENHOF® sind in die Liste der Top-Pflegeheime 2016 aufgenommen worden. Sie zählen damit im deutschlandweiten Vergleich des Nachrichtenmagazins Focus zu den Besten des Landes.

"Wir freuen uns über diese hervorragende Platzierung unserer Häuser in Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen. Dies ist eine positive Rückmeldung für unsere Mitarbeiter, die tagtäglich mit großem Engagement diese so verantwortungsvolle und körperlich anstrengende Arbeit leisten – und es ist auch eine gute Botschaft an die Menschen, die in unseren Einrichtungen ein neues Zuhause gefunden haben: Ihre Entscheidung war richtig!“, sagt Jörn Somogyvar, Geschäftsführer der KATHARINENHOF® Seniorenwohn -und Pflegeanlage Betriebs-GmbH.

Etwa 13.000 Pflegeheime gibt es in Deutschland. Davon wurden 629 in die neue Focus-Liste der Top-Pflegeheime aufgenommen. Für die Erhebung gaben rund 1.600 Heimleiter und Pflege-Experten ihre persönlichen Empfehlun-gen ab. Insgesamt wurden knapp 11.000 Bewertungen abgegeben. Nur Heime, die mehrfach empfohlen wurden, schafften es in die Top-Liste. In die Bewertung floss zudem die MDK-Note und die Auszeichnung mit dem Gütesiegel „Grüner Haken“ ein.

Außerdem wurde geprüft, welche Einrichtung sich in der Pflege von Senioren auf Demenz spezialisiert hat. Unsere bewerteten Einrichtungen weisen fast zu 100 Prozent eine Spezialisierung im Fachbereich Demenz auf und sind damit hervorragend aufgestellt für die zu erwartende Bedarfsentwicklung. Unsere Top-Pflegeheime sind:

KATHARINENHOF AM PREUßENPARK, Berlin

KATHARINENHOF IM UFERPALAIS, Berlin

KATHARINENHOF ALT-BRITZ, Berlin

KATHARINENHOF IN FRIEDENAU, Berlin

KATHARINENHOF CITY WEST, Berlin

KATHARINENHOF AM SCHWARZEN BERG, Stade

KATHARINENHOF IN FALKENHÖH, Falkensee

KATHARINENHOF HAUS ABENDSTERN, Potsdam

KATHARINENHOF AM DORFANGER, Fredersdorf

KATHARINENHOF IM SCHLOßGARTEN, Fredersdorf

KATHARINENHOF AM LUNAPARK, Leipzig

KATHARINENHOF AM AUENSEE, Leipzig

KATHARINENHOF AN DER WIESENAUE, Reinsdorf

KATHARINENHOF STIFT HARTENSTEIN, Hartenstein

KATHARINENHOF HAUS QUELLENHOF, Warmbad

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung im Rücken und einem innovativen Konzept im Blick betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in vier Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINENHOF® über eine Kapazität von rund 2.000 Plätzen.

KATHARINENHOF setzt auf Nachwuchs
21.10.2015

Mit der 1. Auszubildenden-Konferenz verdeutlicht die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ihr Engagement für den Nachwuchs in der Pflege.

Berlin, 21. Oktober 2015 - Am Donnerstag, dem 22. Oktober 2015, veranstaltet die KATHARINEN-HOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH die 1. Auszubildenden-Konferenz und verdeutlicht damit, welchen hohen Stellenwert Ausbildung für das Unternehmen hat. An der 1. Auszubildenden-Konferenz in Berlin-Spandau nehmen 110 Auszubildende teil.

KATHARINENHOF Auszubildenden Konferenz 2015Der KATHARINENHOF® bietet klare Ausbildungsstrukturen, anspruchsvolle Aufgaben und ein Bonussystem bei guten Leistungen. Ergänzend zur Fachschule führt das Unternehmen Thementage, Workshops und Fortbildungen durch. Auch ein Mentoring zu Fragen der beruflichen Perspektiven, der persönlichen Weiterentwicklung und zu emotionalen Themen wie dem Umgang mit Tod und Trauer gehören dazu. Für den KATHARINENHOF® ist es wichtig, dass die Mitarbeiter während und nach der Ausbildung ihre Vorstellungen, Werte und Wünsche an den Pflegeberuf verwirklichen können und gemeinsam mit dem Unternehmen weiter entwickeln.

„Mit der 1. Auszubildenden-Konferenz rücken wir die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen in den Fokus, die mit einem Beruf in der Pflegebranche verbunden sind. Wir wollen das die jungen Menschen Spaß an ihrer Ausbildung haben und sich entwickeln können – fachlich wie persönlich“, sagt Jörn Somogyvar, Geschäftsführer der KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage-Betriebs GmbH.

KATHARINENHOF Auszubildenden Konferenz 2015Die Auszubildenden-Konferenz startet mit einer Präsentation des Unternehmens und der Regionen Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen, in denen der KATHARINENHOF® 20 Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen betreibt. Am Nachmittag beschäftigen sich die Teilnehmer in Gruppenarbeiten intensiv mit ihrer Ausbildung im Unternehmen. Mit dem „Baum der Möglichkeiten“ wird beispielsweise aufgezeigt, welche Karrierechancen es im Gesundheitswesen nach erfolgreicher Ausbildung gibt. In einer anderen Gruppe können die jungen Talente einen „Brief an sich selbst“ mit ihren Wünschen für die Zukunft formulieren. Wo sehen sich die Auszubildenden zum Beispiel in fünf Jahren? Diesen Brief bekommen sie am Ende ihrer Ausbildung vom KATHARINENHOF® zugesendet. Mit Wasserspinne, Quiz und Co. gibt es natürlich auch Spaß und Sport. Und einen attraktiven Gewinn erhält am Ende der Auszubildende stellvertretend für seine Einrichtung, der den besten Slogan zur Gewinnung des Nachwuchses findet.

Die KATHARINENHOF® Seniorenwohn- und Pflegeanlage Betriebs-GmbH ist seit 1990 im Bereich Wohnen und Pflege für ältere Menschen aktiv. Mit dieser Erfahrung im Rücken und einem innovativen Konzept im Blick betreibt das Unternehmen Pflegewohnanlagen und Seniorenresidenzen in vier Bundesländern: Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Sachsen. Derzeit verfügt der KATHARINEN-HOF® über eine Kapazität von rund 2.000 Plätzen in 20 Einrichtungen.

Die Bilder können im redaktionellen Zusammenhang honorarfrei mit Angabe des Copyrights X21de - Reiner Freese verwendet werden.