VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen im KATHARINENHOF

Im KATHARINENHOF ist immer viel los:
von Klassikern wie Sommerfest, Weihnachtsmarkt und Adventsfeier, über den Tag der offenen Tür und den Sonntagsbrunch mit Angehörigen bis hin zu Konzerten oder Tanztee. Hier finden Sie alle anstehenden Veranstaltungen in Ihrer Region oder einem bestimmten Standort.
Suche eingrenzen:
 
30.11.2021
- KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU

"Nolde und der Norden"

Im Rahmen einer exklusiven Führung erleben am 30. November interessierte Mieterinnen und Mieter aus dem Service-Wohnen im KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU eine spannende Reise in das Frühwerk des expressionistischen Malers Emil Nolde. Die Kooperation mit dem gastgebenden Bucerius Kunst Forum gibt es seit 2016.

Emil Nolde hatte als Nordschleswiger eine intensive Bindung zum nordischen Raum. Die Ausstellung stellt seine frühen Werke Gemälden anderer nordischer Künstler dieser Zeit gegenüber. Kunstpädagogin Sabine Rizzello wird die Gruppe fachkundig durch die Ausstellung begleiten. Eine gute Gelegenheit, um in der herbstlich trüben Stimmung den Blick und die Gedanken einmal in die farbenfrohe Welt der nordischen Malerei zu versenken.

Bildnachweis: Ausstellungsansicht Nolde und der Norden / Foto: Henning Rogge

29.11.2021
- KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU

Die Vielfalt Gran Canarias

Eine Reise über die Insel Gran Canaria – vom Süden mit seinen Bettenburgen bis in den Norden mit Tälern, üppiger Vegetation und kleinen Dörfern – entführt Mieter*innen aus dem KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU Ende November aus dem Hamburger Schmuddelwetter gen Süden. Wolfgang Senft nimmt per Diamultivision mit auf die Reise von der Hauptstadt Las Palmas mit ihrem fantastischem Stadtstrand – der „kanarischen Copacabana“ – bis zu den Dünen der Las Palomas, in denen man sich vorkommt wie in der Sahara.

Er erzählt auf informative Weise die Geschichte ihrer Bewohner und zeigt die vielfältigen Landschaften der Insel abseits der Touristenpfade. Durch Einbindung von Videos und landestypischer Musik sowie erstklassigen Fotos ermöglicht diese Show des Diplom-Geographen Senft eine Urlaubsreise der Phantasie...

Foto: Wolfgang Senft

26.09.2021
- KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU

Informationstag für Interessenten

Der KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU in Hamburg lädt am Wahlsonntag, den 26. September, von 9.30 bis 15.00 Uhr zu einem „Informationstag für Interessenten“ ein. Eine telefonische Anmeldung bis zum 22. September ist Voraussetzung für den Besuch – verbinden Sie diesen doch einfach mit Ihrer Stimmabgabe in Ihrem Wahllokal!

Interessenten haben die Möglichkeit, ein 1-Zimmer-Apartment zu besichtigen und bei Führungen durch Haus, Garten und das Physiotherapiezentrum Puls einen Einblick in das Wohnen und Leben in der Seniorenresidenz an der Reichsbahnstraße zu erhalten. Auch die Pflegedienstleitung steht für Gespräche zum Pflegewohnen zur Verfügung.

Besucher:innen nehmen umfangreiche Informationsunterlagen sowie ein kleines Katharinenhof-Präsent mit nach Hause. Anmeldung unter Telefon 040 - 57 20 30. Bitte geben Sie dabei an, ob bei Ihnen ein vollständiger Impfschutz vorliegt (Zweitimpfung mindestens 14 Tage zuvor), und bringen Sie den Nachweis am 26.9. mit. Besucher ohne Impfschutz werden wir vor Ort testen. Wir freuen uns auf Sie!

09.09.2021
- KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU

Exklusive Führung im Bucerius Kunst Forum

Vom 26. Juni bis zum 26. September 2021 zeigt das Bucerius Kunst Forum eine umfassende Schau zur Darstellung von Industrie in Malerei und Fotografie – ein absolutes Novum. Nie zuvor wurde die künstlerische Auseinandersetzung mit der Entstehung und Entwicklung von Industrie und den damit einhergehenden Wandel von Landschaft und Arbeit im Dialog der beiden Medien beleuchtet.

"Moderne Zeiten - Industrie im Blick von Malerei und Fotografie" versammelt knapp 30 Gemälde und rund 170 Fotografien und spannt einen zeitlichen Bogen vom Beginn der Industrialisierung bis heute, von der Romantik bis zur zeitgenössischen Fotografie. Bildgewaltig macht die Ausstellung deutlich, wie sich die künstlerische Industriedarstellung über einen Zeitraum von 175 Jahren verändert hat und dokumentiert damit zugleich eindrucksvoll die Geschichte der Industrie in Europa und schlaglichtartig darüber hinaus. Zu sehen sind Arbeiten von Künstlerinnen und Künstlern wie Adolph von Menzel, Léon-Auguste Mellé, Hugo van Werden, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Conrad Felixmüller, Oskar Nerlinger, Franz Radziwill, Walker Evans, Otto Steinert, Evelyn Richter, Bernd und Hilla Becher, Robert Voit, Heinrich Heidersberger, Thomas Struth oder Inge Rambow.

Mieter*innen im Service-Wohnen des Katharinenhofs AN DER MÜHLENAU wird am 9. September eine exklusive Führung angeboten.

Nehmen Sie Kontakt auf!
Katja Liebenthal
Tel.
E-Mail: