Stationäre Pflege

Stationäre Pflege im Pflegeheim

Wohnen im Pflegeheim im KATHARINENHOF

Wir, im KATHARINENHOF bieten mehr als Pflege. Sie finden in unseren Pflegeeinrichtungen, die überwiegend im Grünen liegen, ein Zuhause zum Wohlfühlen. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt unseres Handelns. Uns ist es wichtig, dass wir unseren Bewohner*innen mit Aufmerksamkeit, Fürsorge und spürbarer Menschlichkeit begegnen. Wir nehmen die Menschen, die bei uns wohnen, so, wie sie sind: mit ihren Lebensgeschichten, ihren Gewohnheiten, Eigenheiten und individuellen Wünschen. Sicherheit und Geborgenheit zu vermitteln und dabei Lebensfreude und Vitalität zu erhalten, das ist unsere vorrangige Aufgabe. So können Sie beispielsweise in den meisten unserer Pflegewohnanlagen, nach Absprache, mit Ihrem geliebten Haustier einziehen. Unsere Senior*innen leben in überschaubaren Wohngruppen und werden von einem festen Pflegeteam professionell und einfühlsam betreut. Rund um die Uhr ist für Sie oder für Ihre Angehörigen ein Ansprechpartner da. Dabei kümmern wir uns nicht nur um Ihr körperliches Wohl, sondern hören auch zu, wenn Sie Ängste oder Unerledigtes aus der Vergangenheit bedrücken. Wir nehmen uns die Zeit und schöpfen die ganze Bandbreite fachlicher Hilfe aus.

Eine optimale medizinische Versorgung gewährleisten die eng an die Pflege angebundenen Hausärzte, Fach- und Zahnärzte. Angebote wie Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie oder Fußpflege sorgen außerdem für das Wohlbefinden unserer Bewohner*innen.

Uns die Gemeinschaft wichtig: Unsere Senior*innen sollen sich wohl und zuhause fühlen. Sie stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir wollen ihnen stets mit der hinreichenden Fürsorge und Menschlichkeit begegnen und ihre Wünsche ernst nehmen. Für ihre Lebensfreunde bieten wir eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten an, von Schlager- und Gesangsabenden, gemeinsames Kochen, über saisonale Feste bis hin zu Ausflügen.

Unser Pflegekonzept

Beim stationären Pflegewohnen verfolgen wir das Konzept der aktivierenden Pflege, die die Potenziale jeder und jedes Einzelnen fördert, anstatt auf Defizite zu fokussieren. Denn wir sind überzeugt, dass alle Menschen Entwicklungspotenzial haben, egal in welcher Lebensphase Sie sich befinden. Diese „Schätze‟ wollen wir heben und damit auch alten und gesundheitlich eingeschränkten Menschen Lebensfreude ermöglichen.

Vor dem Hintergrund der persönlichen Lebensgeschichte des Einzelnen wird ein individueller Pflegeplan erstellt, der sich nach den konkreten Anforderungen und Wünschen richtet. Was Sie selbst tun können, sollen Sie tun dürfen. Und was Sie nicht mehr möchten, sollten Sie getrost lassen können. Wir trauen Ihnen mehr zu, als Sie vielleicht denken, aber wir verlangen Ihnen nicht ab, was Sie nicht möchten.

Pflege und Service für jeden Bedarf

Sie finden bei uns moderne und komfortable Einzel- und Doppelzimmer in einer barrierefreien Architektur mit vielen unterschiedlichen Sozialräumen, angefangen bei großzügigen Wohn- und Essbereichen über die Cafeteria, Garten- und Dachterrassen bis hin zu gepflegten Gartenanlagen. Ob Sie dauerhaft ein neues Zuhause suchen oder nur kurzzeitig einen Pflegeplatz benötigen: Die Angebote des KATHARINENHOF richten sich an alters- und/oder krankheitsbedingte Pflegebedürftige aller Pflegegrade (gemäß dem Sozialgesetzbuch XI sowie § 42 XI). Unser Spektrum umfasst allgemeine Pflegeleistungen, soziale Betreuung und medizinische Behandlungspflege, Unterkunft und Verpflegung. In unseren überschaubaren Wohngruppen ist stets ein festes Mitarbeiterteam zuständig, das nicht nur bei der Körperpflege, der Ernährung und der Erhaltung der Mobilität hilft, sondern auch für alle anderen Fragen Ansprechpartner ist – seien sie von organisatorischer Art oder seelischem Belang. Dadurch haben unsere Bewohner*innen immer eine Bezugsperson, der sie sich anvertrauen können.

Pflegequalität

Seit 2011 prüft der Medizinische Dienst (MD) einmal pro Jahr die Qualität unserer stationären Pflegeheime. Unsere Einrichtungen erhalten stets sehr gute Bewertungen. Doch das war und ist uns nicht genug. Daher haben wir einen Qualitätszirkel ins Leben gerufen, der es sich zum Ziel gesetzt hat, die Qualität unserer Einrichtungen systematisch weiterzuentwickeln. Dabei beziehen wir unsere Mitarbeiter*innen in den Prozess der Qualitätssicherung mit ein. Unsere Aufgabe ist es, im Einklang mit der demografischen Entwicklung würdevolle Lebensbedingungen für alte Menschen zu schaffen.

Deshalb fördern wir im KATHARINENHOF neue Ansätze, Trends und Ideen in der Altenpflege. Dabei tauschen wir uns sowohl zwischen unseren Einrichtungen als auch mit verschiedenen Partnerorganisationen aus dem Pflegebereich aus. Denn wir wollen nicht nur selbst jeden Tag besser werden, sondern auch dazu beitragen, dass die Pflegebranche insgesamt den Herausforderungen einer alternden Gesellschaft gewachsen ist.

Demenzexperten

Unser Streben, unser Know-how ständig zu verbessern, führte beispielsweise dazu, dass die Einrichtung KATHARINENHOF AM DORFANGER, unser Kompetenzzentrum für Menschen mit Demenz“. Die dort gewonnenen Erkenntnisse fließen in unsere anderen Einrichtungen ein. Und wir sorgen für Wissenstransfer darüber hinaus: Wir sind deutschlandweit mit anerkannten Vereinen und Initiativen im Bereich Demenz vernetzt.

Kostenübernahme

Aktueller Anteil der Pflegeversicherung für die stationäre Pflege in Euro pro Person pro Monat:

Pflegegrad I Pflegegrad II Pflegegrad III Pflegegrad IV Pflegegrad V
125,00 € 770,00 € 1.262,00 € 1.775,00 € 2.005,00 €
Veranstaltungen
26. September 2021
KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU
INFORMATIONSTAG im KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU in Hamburg – lernen Sie uns kennen!

Der KATHARINENHOF AN DER MÜHLENAU lädt am Wahlsonntag, den 26. September, von 9.30 bis 15.00 Uhr zu einem „Informationstag für Interessenten“ ein.

Kennenlernen

Wollen Sie sich ein Bild von einer unserer Pflegeeinrichtungen machen? Benötigen Sie Rat über Kosten und Erstattung? Dann kontaktieren Sie uns.

Zahl des Monats

Die KATHERINENHOF Gruppe beschäftigt 119 Auszubildende. Ausbildung hat bei uns System. Spaß am Lernen ebenfalls. Wir sind stolz auf euch!

Nehmen Sie Kontakt auf!
Katja Liebenthal
Tel.
E-Mail: